Zum Hauptinhalt springen

Unsere Kryobehandlung

Kältetherapie: Die Kältekammer des Rheumazentrums im weiten Umkreis einzigartig

Profisportler nutzen diese Form der Therapie, um Ihr sportliches Hochleistungsniveau zu erhalten und nach Spielen schneller zu regenerieren schon lange. Nun können auch Patienten bei uns im Rheumazentrum die wohltuende Wirkung von extremer Kälte nutzen.

Seit einigen Wochen steht das so genannte Ice Lab Rheuma-Patienten und Selbstzahlern auch in Bad Kreuznach zur Verfügung. Eine Rheuma-Behandlung in der Kältekammer ist eine Ganzkörpertherapie, die auf das gesamte Nervensystem einwirkt. Die Temperatur von -110° Celsius ist eine Ausnahmesituation für den Körper, auf die er mit erhöhter Durchblutung reagiert. Dabei setzt der Körper Glückshormone frei, die zu einer deutlich spürbaren Steigerung des Wohlbefindens führen und Schmerempfindungen reduzieren können. 

Das Angebot wird sehr gut angenommen. „Seither stehen unsere Rehapatienten regelrecht Schlange, um freiwillig wenige Minuten bei - 110 Grad zu frieren", heißt es aus internen Klinikkreisen.

Vorteile bei regelmäßiger Anwendung

  • Verbesserung der Leistungsfähigkeit
  • Höhere Sauerstoff- und damit Nährstoffversorgung für Organe und Gewebe
  • Linderung bei Stresssymptomen oder Depressionen
  • Verbesserung von Schlafstörungen und Migräne
  • Ähnliche Effekte wie beim Höhentraining: Schnellere Regeneration für Muskulatur und verletztes Gewebe
  • Beschleunigter Laktatabbau
  • Anti-Aging-Effekte: Hautstraffung und Reduktion von Cellulite, verbessertes Hautbild im Allgemeinen
  • Positiver Effekt auf Blutgefäße und Venen
  • Fettverbrennung und Bodyshaping: Kann Gewichtsabnahme durch Kalorienverbrennung unterstützen
  • Stärkung der Abwehrkräfte

Sie haben Fragen?

Icelab Foyer mit Counter -Rheumazentrum Rheinland-Pfalz

Möchten Sie mehr über die Kältetherapie und ihre Vorteile erfahren? Oder benötigen Sie weitere Informationen über unsere Leistungen und unsere Standorte?

Sprechen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gern weiter.