Zum Hauptinhalt springen

Rheuma Selbsthilfegruppen & Kooperationen

Seit Jahren arbeitet das Rheumazentrum Rheinland-Pfalz bereits erfolgreich mit verschiedenen Selbsthilfegruppen aus dem Bereich der Rheumatologie zusammen. Gerade Menschen mit chronischen Erkrankungen finden in Selbsthilfegruppen Rat und Hilfe sowie Austausch mit anderen Betroffenen. Unsere Rheumakliniken verstehen sich bewusst als Kooperationspartner für Selbsthilfegruppen.

Gemeinsam Stärker im Rheumazentrum Rheinland-Pfalz

Chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Immunsystems führen häufig zu erheblichen körperlichen Beschwerden und Funktionseinschränkungen. Diese können mit psychischen Beschwerden und Erkrankungen einhergehen. Andauernde Überbelastungen im Verlauf des Lebens begünstigen die Entwicklung von Krankheiten, ständige Schmerzen, das Erleben körperlicher Einschränkungen und verminderter Mobilität, allgemein reduzierte oder aufgehobene Leistungsfähigkeit verursachen bei vielen Patienten den Verlust des Selbstwertgefühls, Hilflosigkeit, Erschöpfung, Depressionen und Ängste und Spannungen im familiären und beruflichen Umfeld.

Unser Engagement

Seit August 2015 ist das Rheumazentrum Rheinland-Pfalz Mitglied im Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen. Als Gesundheitseinrichtung mit Schwerpunkt in der Rheumatologie unterstützen und fördern wir die Arbeit von Selbsthilfegruppen/-organisationen sowie Selbsthilfekontakt-/-unterstützungsstellen. Das Netzwerk bietet uns Vernetzung und Austausch zu anderen Partnern des Gesundheitswesens, die Selbsthilfefreundlichkeit befördern.

Im Januar 2016 wurde mit einer Reihe Rheuma-Selbsthilfegruppen sowie dem KISS Mainz ein Qualitätszirkel gegründet, in dem anhand von Qualitätskriterien ein integriertes Konzept zur Betreuung und Versorgung von Patienten mit Rheumaerkrankungen erarbeitet wird.

Unsere Partner der Rheuma-Selbsthilfe

In der Übersicht finden Sie die aktuelle Übersicht über alle mit uns verbundenen Rheuma-Selbsthilfegruppen:

  • Landesverband Reinhland Pfalz e.V.
  • Netzwerk Fibromyalgie in Rheinland-Pfalz
  • öAG Bad kreuznach Gesprächskreis Fibromyalgie

Hilfe zur Rheuma-Selbsthilfe

Unsere approbierten und auf Rheumaerkrankungen spezialisierten Psychotherapeuten helfen unseren Patientinnen und Patienten, mit ihren Belastungen und Erkrankungen besser zurechtzukommen. Gemeinsam werden Wege für die weitere Bewältigung des privaten und beruflichen Alltags erarbeitet. Dazu gehören im Einzelnen:

  • Progressive Muskelentspannung
  • Imagination
  • psychotherapeutische Schmerzbehandlung
  • rheumatologische Erkrankungen

Wenn Sie die Kontaktdaten zu einer der Rheuma-Selbsthilferuppen oder nähere Informationen haben möchten, wenden Sie sich gerne direkt an unsere Selbsthilfebeauftragten:

Anja Zocher-Tiegs
Telefon: 0671 93-4525
Email: anja.zocher-tiegs@rheumazentrum-rlp.de

KISS Mainz | DER PARITÄTISCHE
Telefon: 06131 210772

KISS Mainz Bad Kreuznach (Außenstelle)
Telefon: 0671 9200416