Zum Hauptinhalt springen

Entlassmanagement

Entlassmanagement ist ein auf den Patienten abgestimmtes Versorgungsmanagement mit dem Ziel einer lückenlosen sektorenübergreifenden Versorgung des Patienten nach Entlassung oder Verlegung aus einer Gesundheitseinrichtung.

Entlassmanagement

Der Übergang aus einer stationären Einrichtung in eine weitergehende medizinische, rehabilitative oder pflegerische Versorgung stellt eine besonders kritische Phase der Behandlungs -und Versorgungskette für die betroffenen Patienten dar. Um die Versorgungslücken durch mangelnde oder unkoordinierte Anschlussbehandlungen zu vermeiden, sind die Gesundheitseinrichtungen gesetzlich verpflichtet, ein effektives und angemessenes Entlassmanagement zur Unterstützung des Übergangs in die Anschlussversorgung zu gewährleisten. Beim Entlassmanagement handelt es sich um eine multiprofessionelle Aufgabe, an der verschiedene Disziplinen beteiligt sind, da sowohl bei der Beurteilung als auch bei der Organisation der Versorgung für die poststationäre Phase Elemente aus Medizin, Pflege, Rehabilitation sowie Aspekte des Sozialwesens einzubeziehen sind.

Das Entlassmanagement und die dabei erforderliche Datenübermittlung an die weiterversorgenden Leistungsbringer und Einrichtungen bedürfen der schriftlichen Einwilligung des Patienten. Es ist selbstverständlich auch möglich das Entlassmanagement abzulehnen. Die Anschlussversorgung ist dann selbst zu organisieren.

Wenn Patienten unmittelbar nach dem Aufenthalt weiteren Unterstützungsbedarf benötigen, wird der Sozialdienst mit ihnen Kontakt aufnehmen und gemeinsam alle weiteren Maßnahmen einleiten. Auch Angehörige oder Bezugspersonen können auf Wunsch zu Informationsgesprächen hinzugezogen werden.

Kontakt

Pflege:

Karl-Aschoff-Klinik                                                            Akutzentrum

Telefon: 0671 93-4171                                                   Telefon: 0671 93-2249

Montag bis Freitag: 09:00 bis 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 bis 14:00 Uhr
Sonntag: 10:00 bis 14:00 Uhr

 

Sozialdienst:

Karl-Aschoff-Klinik                                                             Akutzentrum

Telefon: 0671 93-4525                                                    Telefon: 0671 93-2284

Montag-Freitag: 8:00 bis 16:00 Uhr